Biographie 2006-2007

Schöner, strahlender denn je. Géraldine Olivier ist wieder da. Mit vielen Auftritten in Rundfunk und Fernsehen startete sie ihr großes Comeback im Jahr 2006. Ihr aktuelles Album „Liebe erleben“ wurde von ihren Fans in Deutschland, österreich und der Schweiz  begeistert aufgenommen. Der Wandel von der reinen Volksmusik zu einem volksmusikalischen Schlager lässt auch die musikalische Reifung und Entwicklung von Géraldine Olivier erkennen. Mit Texten wie „Die starken Frau’n“  oder „Große Gefühle“ spricht sie der modernen „Generation Frauen“ genau aus dem Herzen. Sie sind zwar stark, lassen sich aber trotzdem gerne als Frau verwöhnen und suchen dabei den partnerschaftlichen Halt. Mit „Du hast mein Leben nicht verändert“ untermauert sie ihre These von der Beziehung, die sie für ein glückliches und erfülltes Zusammensein sieht. Das aufeinander eingehen, den Partner entdecken und ihn so lassen wie er ist.

 

Die internationale Gesangskarriere der bildhübschen und sympathischen Sängerin begann mit 19 Jahren, als sie 1986 ihr Heimatland als Solistin des Chores „La Chanson des 4 Saisons“ bei der Weltausstellung in Vancouver/ Kanada vertrat. Damals arbeitete sie nach einer kaufmännischen Ausbildung als Sekretärin im Berner Bundeshaus, dem Sitz der Schweizer Regierung. Als Botschaftssekretärin wurde sie später nach Japan entsandt. Ausgerechnet in Tokio, tausende Kilometer von der Heimat entfernt, knüpfte sie bei einem diplomatischen Empfang von Landsleuten erste Kontakte zur professionellen Schweizer Musikszene. In Erinnerung an das Land der aufgehenden Sonne entstand der Titel „Soleil, Soleil“, mit dem sie 1992 die Schweizer Vorentscheidung zum Grand Prix Eurovision“ gewann. Drei Jahre später dann der große Durchbruch: Mit dem Titel „Nimm dir wieder einmal Zeit“ gewann sie 1995 in Wien den Grand Prix der Volksmusik und setzte sich auf Anhieb gegen die damals etablierte Elite der Volksmusik durch.

 

Aber ihr Erfolg hat sie nicht den Blick für das wahre Leben verstellen lassen. Insbesondere durch das große Glück ein eigenes gesundes Kind haben zu dürfen, hat sie sich immer wieder sozial engagiert und ihre Bekanntheit zum Wohle der nicht so begünstigten Menschen eingesetzt. „Ich möchte von meinem Glück auch anderen Menschen etwas abgeben“ so Géraldine Olivier. So reichen ihre sozialen Engagements vom eigenen Patenkind bei Plan International, über die Unterstützung des Vereins „Menschen für Kinder“ und die „Rad-Tour der Hoffnung“ als Spendenaktion für die Hilfe krebskranker Kinder.

 

Aber auch privat hat das Leben die Weichen für Géraldine Olivier neu gestellt. „Und die Welt wird sich drehen“ hieß ein Album vor ein paar Jahren. Danach gab es „Gefühle“ und darauf folgte „Liebe Erleben“. Fasst man die Suche nach dem wahren privaten Leben für diese Künstlerin zusammen, so lässt sich aus den vielen musikalischen Stationen der vergangenen Jahre ein Satz kreieren: „Ich will die Liebe erleben, mit viel Gefühl, sodas die Welt sich dreht.“ Der Weg scheint für Géraldine Olivier nun zu Ende zu sein. Sie hat sich „die Zeit genommen“ mit offenem Blick und ohne sich verstellen zu müssen, endlich die Familie zu haben, die sie gesucht und sich gewünscht hat. Das Schicksal meinte es dabei nicht unbedingt immer gut mit ihr. Jedoch hat auch dieses Schicksal sie mit einem Menschen zusammengebracht, der ihr nun das gibt was sie sich gewünscht hat. Ein Mann, der sie so nimmt wie sie ist. Die Achterbahn der Gefühle ist zu Ende und die Gleitfahrt beginnt. Dieser neue Lebensabschnitt geht einher mit einem neuen Lebensmittelpunkt: Der Norden von Deutschland. Dort lebt sie jetzt mit ihrer neuen Familie, einem Mann und zwei Kindern, in einem wunderschönen Reetdachhäuschen in den Elbmarschen bei Hamburg.

 

Für ihre musikalische Zukunft hat Géraldine Olivier noch viel vor. Sie arbeitet gerade intensiv an einem musikalischem Neukonzept ihrer Karriere, mit dem sie ihre Fans und Freunde im Jahr 2007 überraschen möchte. Nur soviel: Es hat auch etwas mit ihrer neuen Heimat zu tun. Wir sind gespannt.

Terminanfragen:

+49 (0)4121 482648 



oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Géraldine Olivier