BIOGRAFIE

Die sympathische Sängerin aus der Schweiz hat viel erlebt in den letzten Jahren. Von einem Tag auf den anderen hat sich ihr Leben von der Botschaftssekretärin im diplomatischen Dienst, in ein erfolgreiches Künstlerleben verändert.

 

Ihr Lebenslauf wurde im Jahr 1995 völlig neu geschrieben und das mit dem heutigen Evergreen „Nimm dir wieder einmal Zeit“.  Mit dem Gewinn des Grand Prix der Volksmusik am 02. September 1995 in Wien, hat sie die professionelle Laufbahn einer Sängerin eingeschlagen. Seit diesem Tag hat sie ihr Leben und den Beruf ausschließlich dem Gesang und der Bühne gewidmet.

 

Viel ist passiert in den letzten 20 Jahren. Vom Gesang bis zur Moderation ist Géraldine viele Wege gegangen. Und diese Wege führten sie um die ganze Welt – von der Schweiz über Kanada bis nach China. Mittlerweile hat sie in Norddeutschland ihre Heimat gefunden. Doch was führt eine Schweizerin nach Norddeutschland? Das Meer? Das rauhe Klima? Nein, die Liebe natürlich! Die hat ihr Leben auf den Kopf gestellt und nun ist alles anders im Leben der bildhübschen Sängerin Géraldine Olivier.

 

Neben ihrer Patchwork-Familie hat sie so auch ihr neues Zuhause gefunden. Dort in den Elbmarschen sammelt sie die Kraft und die Ideen für ihre musikalischen Projekte. Denn Stillstand war nie ihr Motto. Ihr Glück ist hörbar und ihre Lebensfreude ansteckend! Das merkt man auch bei ihren Live-Auftritten.

 

Mit dem Umzug in ihre neue Wahlheimat „Schleswig Holstein“ - dem Land zwischen den Meeren - hat Géraldine Olivier eine ganz besondere Entdeckung gemacht. Die großen maritimen Schlager der 50iger und 60iger Jahre. Mit den romantischen Titeln der Wirtschaftswunderzeit hat sie drei erfolgreiche maritime Konzeptalben gefüllt „Seemann, lass das Träumen“, „Ein Schiff wird kommen“ und „Und das Meer singt sein Lied“. Als besonderes Schmankerl hat Géraldine Olivier dazu auch die DVD „Melodien der Meere“, während einer Rundreise mit dem „Traumschiff“ durch die Karibik, produziert. Géraldines persönliche Reminiszenz an ihre neue Heimat.

 

Mit ihrer großartigen Stimme läßt Géraldine Olivier diese wunderbaren Melodien neu erklingen und haucht ihnen neues Leben ein. Durch ihre besondere Interpretation dieser Traummelodien, erhalten die Begriffe wie Heimweh und Fernweh eine ganz neue Dimension.

 

 

2014 veröffentlichte Géraldine Olivier zusammen mit der österreichischen Schlagerband „Die Paldauer“ ihr erstes „Duett“ mit der Single „Glaub fest an mich my love“, welche mittlerweile Goldstatus erreicht hat. Eine großartige Ballade, welche sie mit Renato Wohllaib eindrucksvoll interpretiert hat. 

 

Für ihr Jubiläumsjahr 2015 (20 Jahre) hatte sich Géraldine Olivier einen besonderen Wunsch erfüllt. Und nicht nur ihr selbst, sondern auch ihrem Vater, der sich zeitlebens gewünscht hat, dass seine Tochter doch auch einmal in ihrer Muttersprache singt. Im Jubiläumsjahr veröffentlichte sie auf dem Album „Escapade“ zum einen ihre Lieblingschansons der französischen Musikgeschichte mit Klassikern wie „Et maintenant“ oder „Qui saura“, aber auch einen ganz eigenen für sie geschrieben Chansons mit dem bedeutsamen Titel „Une belle victoire“. Wie gesagt – Stillstand war noch nie das Motto dieser vielseitigen Künstlerin.

 

Das Jahr 2017 war dann das nächste Jubiläumsjahr für Géraldine Olivier. Zunächst durfte sie ihren 50. Geburtstag feiern und ist damit legitim „Mitten im Leben“ angekommen. Sie feierte ihren 10. Hochzeitstag und veröffentlichte zu Weihnachten mit „Advent unterm Sternenhimmel“ das 15. Album ihrer Karriere.

 

Nun stehen für das Jahr 2018 Album Nr. 16 und 2019 Nr. 17 in der Startlinie. „Aber schön war es doch“ heißt das Schlager-Cover -Album von Géraldine Olivier, mit dem sie aktuell die Hörer auf eine Schlagerzeitreise von 1940 – 1989 mitnimmt.

 

Für das Frühjahr 2019 dürfen sich ihre Fans dann auf das neue Schlageralbum freuen. Zwölf ganz neue Titel, für die sich Géraldine Olivier ein ganz starkes Team mit Willy Klüter, Bernd Meinunger und Jeo Mezei (jeopark) zusammengestellt hat.

 

Mit der ersten Vorabauskopplung Heut‘ Nacht will ich alles im Herbst vergangenen Jahres, konnte sich Géraldine Olivier nach 7 Jahren Schlagerabstinenz bis in die TOP 20 der deutschen Airplaycharts platzieren. 

 

Das Album „Narben auf dem Herz“ von Géraldine Olivier ist ab 08.02.2019 erhältlich.

 

Für das Frühjahr 2019 dürfen sich ihre Fans dann auf das neue Schlageralbum freuen.

 

Zwölf ganz neue Titel, für die sich Géraldine Olivier ein ganz starkes Team mit Willy Klüter, Bernd Meinunger und Jeo Mezei (jeopark) zusammengestellt hat.

 

Mit der ersten Vorabauskopplung Heut‘ Nacht will ich alles im Herbst vergangenen Jahres, konnte sich Géraldine Olivier nach 7 Jahren Schlagerabstinenz bis in die TOP 20 der deutschen Airplaycharts platzieren. Das Album „Narben auf dem Herz“ von Géraldine Olivier ist ab 08.02.2019 erhältlich.

Géraldine Olivier 2.0

 

 

NARBEN AUF DEM HERZ

Das neue Schlageralbum 2019

 

 

Veröffentlichung:  08.02.2019

 

Ihren beruflichen Erfolg und ihre Kraft stellt sie auch in den Dienst der Menschen, die Hilfe brauchen. So unterstützt sie schon seit langem die "Tour der Hoffnung", bei der viele prominente Stars für krebskranke Kinder radeln. Géraldine Olivier war viele Jahre die musikalische Botschafterin der Tour und hat mit dem Titel „Licht am Horizont“, den ersten offiziellen Toursong kreiert und ihn der „Tour der Hoffnung“ gespendet (mehr Informationen unter www.tour-der-hoffnung.de).

Auch wenn der Erfolg ihr in ihrem Leben beruflich viel gegeben hat, so ist sie immer auf dem Boden geblieben und hat ihre Natürlichkeit nie verloren. So ist sie gleichermaßen bei Kollegen, Redakteuren und ihren Fans sehr beliebt. Sie weiß genau, daß eine solche Karriere ohne die Treue der Fans und deren Unterstützung nie möglich gewesen wäre. Und wenn auch die Zeiten mal besonders schwer waren, konnte sie sich immer auf die Treue ihrer Fans verlassen.

Wischentwiet 5

D-25365 Klein Offenseth

+49 (0)4121 482648 

oder

nutzen Sie das Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Géraldine Olivier